United-Islam
Der wahre Weg zu Allah

 


 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 

Das Leben nach dem Tod, Reise zur unsichtbaren Welt

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Ruqaya




Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 06.06.2008, 11:42 Antworten mit ZitatNach oben

Buch: Eine Reise zur unsichtbaren Welt

- von Hujjatul Islam Najafi Quchani -






Als ich gestorben bin, sah ich mich stehend, befreit von meiner Krankheit, fit und gesund; ich sah meine Verwandten trauernd um meinen Leichnam herum. Ich war durch ihr Weinen sehr betrübt, und sagte ihnen, dass ich geheilt und nicht tot sei; jedoch niemand hörte mich.




Mein Körper wurde gewaschen und mit einem Leichentuch umhüllt. Ich bin eben in den Beerdigungsvorgang eingetreten, in welchem ich viele wilde Tiere sah, die mich beängstigten. Die anderen Menschen jedoch haben diese Bestien nicht mal bemerkt.




Mein Körper wurde Kopf über in das Grab herabgelassen. Gerade in diesem Moment sind viele Tiere aufgetaucht und fingen an meinen Körper anzugreifen. Meine Furcht kannte keine Grenzen, aber die anderen Leute benahmen sich so, als würden sie diese Tiere nicht einmal sehen! Meine Hilferufe fielen auf taube Ohren.




Plötzlich sind einige Leute in das Grab eingetreten und verscheuchten diese Tiere. Ich dankte ihnen. Sie sagten mir, dass sie meine „Guten Taten" seien, während die Bestien meine „Schlechten Taten" sind.




Das Grab wurde über meinen toten Körper geschlossen und alle meine Freunde und Verwandte verließen mich in meiner einsamen Haft. Ich war beängstigt und verwirrt. Plötzlich zitterte das Grab und öffnete sich.




Zwei riesige Engel mit Furcht erregenden Gesichtern traten ein. Rauch und Feuer spuckte aus ihren Mündern und Nasen. Sie hielten rote heiße Eisenstangen in ihren Händen. Plötzlich fragten sie mich in einer donnernden Stimme: „Wer ist dein Herr?" In meiner Angst, konnte ich nicht sprechen und flehte Allah (swt) um Hilfe und flehte um Fürsprache von Imam Ali (ع), wissend dass er in den schwierigsten Umständen hilft.




Meine Stille verärgerte sie und sie wiederholten ihre Frage. Meine Angst verschwand und ich antwortete mit der Rezitation der Sure Hashr (Verse 22,23). Danach fragten sie mich: „Wer ist dein Prophet? Welches ist dein Buch (Kitab)? Welche ist deine Qibla? Wer sind deine Imame?" Die Antworten schienen sie zufrieden zu stellen.

Hier geht es weiter: http://al-shia.de/lebennachdemtod/reisezur...htbarenwelt.htm

_________________
[img=http://img221.imageshack.us/img221/1456/islambyhamedpicwm2.jpg]
[img=http://img221.imageshack.us/img221/1456/islambyhamedpicwm2.5e8339a852.jpg]
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Die Pilgerfahrt nach Mekka RaviRoad_Matmi Die Pilgerfahrt 0 31.05.2008, 14:48

Tags
Reise



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz